1. Main
  2. Injektion
  3. Spritzen

Sicherheitsspritzen

Spritzen

Sicherheitsspritzen der Marke SF verhindern Verletzungen nach einer Injektion. Weiterhin verhindern sie eine Weiterverwendung der Spritze in Übereinstimmung mit den neuesten Anforderungen an den persönlichen Schutz der medizinischen Mitarbeiter sowie speziell an den Schutz vor Infektionen durch Blutkontakt.
Nach der ersten Verwendung wird der Kolben blockiert, eine weitere Verwendung wird unmöglich. Beim wiederholten Versuch, Flüssigkeit aufzunehmen, wird die zweite Schutzfunktion ausgelöst: die Kanüle wird in den Spritzenzylinder eingezogen. Somit kann der Anwender nicht von einer potentiell infizierten Kanüle gestochen werden, was besonders wichtig ist für Injektionen auf Stationen, während Operationen, Notfallsituationen, bei häuslicher Anwendung etc.
Produktbeschreibung
  • Schutzmechanismus, der die Kanüle im Spritzengehäuse blockiert
  • Die hohe Transparenz des Spritzenzylinder ermöglicht eine vollständige Kontrolle über die Flüssigkeitszufuhr
  • Sanfter Kolbenhub sorgt für eine schmerzfreie Injektion
  • Mit Spezialschmiermittel beschichtete lasergeschärfte Kanüle zum schnellen Einführen
  • Ein Sicherungsring reduziert das Risiko eines unbeabsichtigten Austretens der Flüssigkeit
  • 3-teilig
  • Latexfrei
  • Verpackung: Blister
  • Haltbarkeit: 5 Jahre. Sterilisationsmethode: Ethylenoxid